one little plane (text records) london

irgendwie stehe ich auf folk. wenn ich solchen sound höre, möchte ich mir ständig selbergepflückte blumen ins schüttere, kurzgeschorene haar stecken. oft bezeichne ich mich ja selber als kurzhaar-hippie. dann träume ich von meinem, mit fingerfarben bemalten hippie-bus, mit dem ich die welt, oder zumindest europa entdecken würde. mit dabei wären natürlich mein bodysurf-brett, meine komplette kletterausrüstung und mein digitales dj setup, welches zwar nicht so hippiesk daher kommen würde, ich aber um so besorgter wäre, meinem laptop poetische 4/4 blumenkinder-musik zu entlocken.

tagsüber würde ich dann am strand von donostia, euskadi (ta askatasuna!) auf die optimale „3 meter welle“ warten (im schicken, hautengen o’neill neopren eingezwängt, der zwar meinen bauch unvorteilhaft betonen würde, mich aber vor der kalten biskaya strömung zu schützen wüsste). oder ich würde eine harte, baskische 3-seillängen route (150meter, überhängend und mindestens 7a!) onsight zu klettern versuchen.

am abend würde man mich dann in einer gemütlichen hippie-strandbar hinter dem mischpult wieder finden. mit einem fruchtigen cocktail zur linken und einer fetten sportzigarette zur rechten…

die welt verbessern würden ich dann am nächsten und vielleich auch noch am übernächsten tag! danach würde ich ans rainbow gathering pilgern, um energie zu tanken.

kathryn a.k.a „one little plane“ aus london schenkt uns ein lied, damit wir alle in unseren sorglosen und etwas überdrehten hippie-träumen schwelgen können. one flower for you – one for me!!

download: until – 1 track (192 kBit/s)
(3 buchstaben eintippen – 45 sec warten – downloaden)
one little plane’s myspace..

Photobucket

fragen und antworten: one little plane

who are you?
I am a musician living in London, but originally from Chicago.

– when and why do you started with your music?
I started writing songs a few years back. It was a way of communicating my thoughts about what I was seeing, hearing, and feeling in my life and the world around me. Music has a way of moving you, to be emotive and I wanted to be a part of that and at the end of the day it was something that inspired me and I felt drawn to.

– your definition of folk music?
Music that expresses the life of people in a community.

– in which situations do you like to listen to chill out music?
When I’m sitting on the couch, drinking a cup of tea, drawing..

und hier noch ein clip…



3 Gedanken zu “one little plane (text records) london

  1. Pingback: Du Dummbatz! « el mundo de canela

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s