broque.de hamburg

eines meiner lieblings netlabels ist „broque.de“ aus hamburg. aber die geografische verortung eines netlabels spielt ja in der matrix nicht wirklich eine rolle. „broque.de“ steht für frischen, tanzbaren, elektronischen sound und experimente aus dem umfeld von „oder auf brot„. neben regelmässigen mp3-releases werden auch formate wie cd oder vinyl bedient. „broque.de“ haben schon 43 e.p’s und demnächst den zwölften longplayer veröffentlicht. sämtliche spielarten elektronischer musik sind auf der download seite ihrer homepage zu finden. vom fantastischen dancefloor track hin zur meditativen IDM perle, gibts einiges zu entdecken.

die neuste e.p. „terra firme“ stammt von pseudonimo, einem portugiesen (ricardo mestre), der mit verspielten melodien und minimaler rhythmik zu begeistern vermag. ideal für den pathetischen sonnenuntergang an einem beliebigen gewässer, oder auch für einsame, autistische aktivitäten vor dem heimischen bildschirm. je nach aktueller lebensphase halt…

geh doch jetzt mal auf die broque.de homepage und lade dir sämtliche releases gratis auf deinen rechner. für diejenigen, die sich die werke auf cd brennen wollen, stehen jeweils die „on-disc-prints“ und die „slim case covers“ als .zip files bereit. das ist moderner, zielgruppengerechter kundendienst!

alle tracks stehen unter einer creative commons lizenz. das heisst, dass man die stücke frei runtersaugen, vervielfältigen und öffentlich zugänglich, jedoch nicht für kommerzielle zwecke verwenden darf.

download: track nr.1 – terra firme
download: track nr.2 – outside
download: track nr.3 – a rosy wisp of cloud
download: track nr.4 – no quarto dos pais (interludio) + tormenta
download: track nr.5 – estoria dos dias curtos
(left klick = hear – right klick = download)

download: alle tracks als .zip file
download: artwork als .zip

myspace pseudonimo
www.oderaufbrot.de
www.broque.de
www.polyfon.org
www.myspace.com/djtend
www.myspace.com/broquenetlabel

Photobucket

fragen und antworten: broque.de (christian kausch)

– wer steckt hinter broque?
Broque.de sind Christian Kausch alias Tend und Heiko Schwanz alias Granlab. Beides gebürtige Thüringer, die momentan in Hamburg und München, ab Juli wieder beide im Süden leben. Tend ist der Mann für Promotion, A&R, Webdesign, Licensing, Booking, Buchhaltung, Versand, Zeitplanung und solcherlei Sachen. Granlab hat den Schlüssel für die Server, hält den Kontakt zu den digitalen Vertrieben, macht alles technische und vor allem das Mastering. Zudem gibt es noch Thomas Gumprecht, der sich für die Cover Arts, Anzeigen, Flyer und dergleichen verantwortlich fühlt. Und wir dürfen nicht die vielen vielen Helfer vergessen, ohne deren Zuarbeit wir gar nicht sein könnten.

– wann und wieso hast du ein netlabel gestartet?
Mitte 2004 starteten wir mit einer CD Compilation zum 10jährigen Bestehen unserer Oder auf Brot -Posse, auf der nur Musik unserer Freunde enthalten war, mit denen wir in der Zeit u.a. Partys veranstaltet, ein eigenes Fanzine gemacht oder einfach nur Spaß gehabt haben. Da dieser Labelbeginn sehr erfolgreich war und wir Lust und eine gute Grundlage hatten, daraus etwas mehr zu machen, wollten wir uns schlicht nicht den neuen digitalen Vertriebswegen verschließen und diese zusammen mit den klassischen nutzen. Mittlerweile gibt es bereits 55 Veröffentlichungen in Form von mp3, Vinyl und CD von uns.

– mp3 kills vinyl?
Man kann den Lauf der Technik nicht aufhalten. Man merkt schon deutlich, dass Vinyl weniger wird. Aber selbst ich bin nach wie vor konservativer Plattenkäufer und lege auch mit Plattenspielern auf. Mit Notebooks selbst kann ich dabei nichts anfangen, nutze aber gern mp3-CDs als Ergänzung, um auch unsere eigenen Sachen spielen zu können. Ich denke, es wird noch lange dauern, bis die Platte wirklich nicht mehr ist. Zumindest die alte DJ-Garde wird sie immer heiß und innig lieben. Da hat man einfach was in der Hand.

– was habt ihr sonst noch vor?
Wir machen ja eh schon so viel. Aber das kommt daher, dass wir nachts nicht schlafen können. In den nächsten Wochen heißt es erst einmal umziehen und unser Office wird wieder im Münchener Umland aufgeschlagen. Während unserer üblichen Sommerpause, die dieses Mal ein wenig länger dauern wird, kommt endlich ein Neuanstrich unserer Websites dran. Und neben einer Vielzahl von Veranstaltungen arbeiten wir ebenfalls daran, unseren Podcast ab Herbst wieder regelmäßig anbieten zu können. Ganz nebenbei wird an neuen Veröffentlichungen gearbeitet und der normale Labelalltag geleistet.

– wann hört ihr am liebsten ruhige musik?
Natürlich in der richtigen Situation. In der Badewanne entspanne ich am liebsten mit so etwas wie Biosphere. Im Auto habe ich es lieber etwas flotter, aber auch da höre ich gern mal getragenere Sachen. Ansonsten finde ich es auch toll, mit Kopfhörern auf einem belebten Platz zu stehen (z.B. Bahnhof) und mit ruhiger Musik einfach nicht an dem Trubel teilzunehmen und selbigen einfach nur anders zu erleben.

Ein Gedanke zu “broque.de hamburg

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s