ikiki jupanki – stuttgart

stuttgarts ikiki jupanki hat ihren neusten konzeptmix für den freien download in der wolke parkiert. dieses mal ist es der blues in all seinen facetten, den wir zu hören bekommen. und zum glück hat der mix nichts puristisches an sich. denn wer mit nina simone anfängt und mit queen aufhört…

file under: kind of blues

tracklist:

nina simone – ma baby just cares for me
screaming jay hawkins – temptation
count basie – midnite blues
shirley bassey – i get a kick out of you
andrew williams – i don’t know why
nick drake – cocaine blues
johnny rivers – sunny
dorando – didn’t i
beatles – yer blues
howlin‘ wolf – spoonful
selvyn cox – his name is jesus
bo diddley – you can’t judge a book by the cover
hohn lee hooker – stuttering blues
ellen mcilwaine – can’t find my way home
richie havens – what more can i say john
cream – strange brew
queen – my melancholy blues

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s