nice set, man – anonyme partyberichte für berlin – tumblr

endlich ist die seite da, die unsere niederen instinkte bezüglich partykritik ansprechen möchte. eine anonyme möglichkeit, um sich (vorerst nur für berlin) den frust über schlechte parties, promoter, djs und deren musik und weitere „relevanten“ dinge vom herzen zu schreiben. nice set, man ist die neue heimat, in der man sich auskotzen darf. natürlich besteht, wie immer bei solchen möglichkeiten, die gefahr, dass unsachliche angriffe auf unterster schublade geführt  oder aber unwahrheiten kolportiert werden. aber offenbar besteht ein bedürfnis, sich über das gebotene beschweren zu können. sinnvoller wäre es vielleicht, sich gleich direkt zu beschweren. vorausgesetzt, man besäße die notwendigen eier, dies auch zu tun. jedoch bliebe uns doch der eine oder andere „popcorn hervornehm“ moment verwehrt. und vielleicht sähe man so, dass man nicht der einzige ist, der etwas doof findet. ich bin nach wie vor etwas unschlüssig, ob ich so was gut finden soll. aber es liegt ja schliesslich an jedem einzelnen, wie er mit kritik umgeht. 

http://nicesetman.tumblr.com

http://www.facebook.com/nicesetman

„I know that art, advertising, fashion, film, and everything works on a “who you know” basis, but if everyone can PLEASE TRY A LITTLE to book not only your friends and people you know, and TRY A LITTLE to actually discover fresh new sounds in this city, and god forbid book someone on the merit of their music.“

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s