kater holzig – abbau, veränderung und hinter den kulissen – berlin

ich war noch nie in der bar25. und ich war noch nie im kater holzig. auch verspürte ich noch nie das gefühl, da etwas verpasst zu haben. wie auch immer.. freunde von mir haben im kater (nämlich am miämi closing) einen (oder zwei?) floor/s betrieben, nämlich den mutantenstadl, welcher schon an der fusion (bei den bachstelzen) ein erfolg war. und weil’s nun einen tumblr blog mit vielen hübschen fotos über den abbau des katers gibt, will ich das hier kurz erwähnen: http://schleckkonfekt.tumblr.com/

tumblr_mzeya59Ygq1t304v4o1_1280
tumblr_mutant
tumblr_mwmqv8Rke71t304v4o1_1280
tumblr_gabel280

canson – kater closing – katermukke

amar aka canson produziert seit vielen jahren musik. also seit ich angefangen hab in zürich auszugehen. also seit wirklich vielen, vielen (in worten: vielen) jahren. das er nun seit einigen jahren unter anderem bei „katermukke“ veröffentlicht, scheint mir auch eine logische entwicklung gewesen zu sein. und vielleicht macht er mir ja endlich mal das versprochene risikogruppe special-liveset. aber solange der gute so beschäftigt wie zurzeit ist, kann das noch etwas dauern. wir bleiben dran..

hier schon mal sein liveset für das katerholzig closing. leider ohne downloadmöglichkeit. trotzdem ist es ein herzerwärmendes set geworden.

[soundcloud url=“https://api.soundcloud.com/tracks/129343739″ params=“color=000000&auto_play=false&show_artwork=true“ width=“100%“ height=“166″ iframe=“true“ /]