nice set, man – anonyme partyberichte für berlin – tumblr

endlich ist die seite da, die unsere niederen instinkte bezüglich partykritik ansprechen möchte. eine anonyme möglichkeit, um sich (vorerst nur für berlin) den frust über schlechte parties, promoter, djs und deren musik und weitere „relevanten“ dinge vom herzen zu schreiben. nice set, man ist die neue heimat, in der man sich auskotzen darf. natürlich besteht, wie immer bei solchen möglichkeiten, die gefahr, dass unsachliche angriffe auf unterster schublade geführt  oder aber unwahrheiten kolportiert werden. aber offenbar besteht ein bedürfnis, sich über das gebotene beschweren zu können. sinnvoller wäre es vielleicht, sich gleich direkt zu beschweren. vorausgesetzt, man besäße die notwendigen eier, dies auch zu tun. jedoch bliebe uns doch der eine oder andere „popcorn hervornehm“ moment verwehrt. und vielleicht sähe man so, dass man nicht der einzige ist, der etwas doof findet. ich bin nach wie vor etwas unschlüssig, ob ich so was gut finden soll. aber es liegt ja schliesslich an jedem einzelnen, wie er mit kritik umgeht. 

http://nicesetman.tumblr.com

http://www.facebook.com/nicesetman

„I know that art, advertising, fashion, film, and everything works on a “who you know” basis, but if everyone can PLEASE TRY A LITTLE to book not only your friends and people you know, and TRY A LITTLE to actually discover fresh new sounds in this city, and god forbid book someone on the merit of their music.“

 

experimental music on children’s tv

tumblr_static_banner

diese seite hab ich auf tumblr gefunden. sie verbindet zwei dinge, die ich (nach wie vor) mag: experimental music on children’s tv. dort werden synthis vorgestellt und/oder es gibt abgefahrene, sprich experimentelle musik, die in kindersendungen gespielt wurden. ziemlich schräge sachen gibt’s natürlich auch. also, vorallem.

prädikat: verfolgenswert!

emoctv.tumblr.com/
auch auf facebook..

einige beispiele..

kater holzig – abbau, veränderung und hinter den kulissen – berlin

ich war noch nie in der bar25. und ich war noch nie im kater holzig. auch verspürte ich noch nie das gefühl, da etwas verpasst zu haben. wie auch immer.. freunde von mir haben im kater (nämlich am miämi closing) einen (oder zwei?) floor/s betrieben, nämlich den mutantenstadl, welcher schon an der fusion (bei den bachstelzen) ein erfolg war. und weil’s nun einen tumblr blog mit vielen hübschen fotos über den abbau des katers gibt, will ich das hier kurz erwähnen: http://schleckkonfekt.tumblr.com/

tumblr_mzeya59Ygq1t304v4o1_1280
tumblr_mutant
tumblr_mwmqv8Rke71t304v4o1_1280
tumblr_gabel280

legoalbums – berühmte albumcover mal anders

eine durchaus schöne idee, berühmte albumcover in lego nachzubilden.

hier lang für mehr: http://legoalbums.tumblr.com/

legojacko

avocado

legopistols

legoauto

legodogs

legoheads

legokiss